Skip to main content

Fahrrad Multitool leicht – kleines Helferlein mit hohem Nutzwert

Schnell kann mal am Fahrrad die Kette reißen. Vor allem wenn du öfter mit dem Fahrrad unterwegs bist, kann es immer mal zu kleineren oder größeren Problemen kommen. Beispielsweise wackelt der Lenker oder der Sattel ist locker und du bist mitten im Wald. Deshalb ist es gut, wenn du dann ein Fahrrad Multitool leicht mit an Bord hast. Denn viele dieser kleinen Werkzeug-Sets haben bis zu 20 Funktionen und helfen dir bei einigen Situationen aus der Klemme. Doch leider muss ich auch ehrlich sagen, dass nicht jedes Multitool im Ernstfall auch wirklich etwas taugt.

Welche Tools müssen unbedingt dabei sein?

Gehst du auf eine Tour mit deinem Rad, dann müssen ein paar wichtige Werkzeuge dabei sein. Beispielsweise gehören dazu auf jeden Fall die wichtigsten und gängigsten Inbusschlüssel, ein Torx T25 und auf jeden Fall ein Reifenheber. Denn dieser ist noch viel wichtiger als der schon fast standardmäßige Kettennieter. Dennoch reißt eine Kette deutlich seltener. Und einen Plattfuß ohne Reifenheber zu reparieren, vor allem bei einem Mountainbike, kann echt schwer sein.  

Des Weiteren ist ein ein Bremsbelagspreitzer von Vorteil. Außerdem kann dir auch ein Messer wertvolle Unterstützung bieten. Somit hast du schon die wichtigsten Werkzeuge für leichte Reparaturen unterwegs. Darüber hinaus muss so ein Fahrrad Multitool leicht auch klein sein und wenig Gewicht aufweisen. Folglich ergeben unnütze Sets, die mit Tools überfrachtet sind, oftmals keinen Sinn.

Mit den Tools richtig arbeiten

Somit habe ich dir die wichtigsten Werkzeuge nun genannt. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass du im Notfall auch wirklich etwas damit anfangen kannst. Denn schließlich ist der Sinn und Zweck eines solchen Werkzeugs im Hosentaschen-Format, dass du damit auch vernünftig schrauben kannst. Ist nämlich ein Bit zu klein, dann ist es für dich nicht möglich, dass du an schwer zugängliche Schrauben kommst.  fahrrad multitool leicht

Außerdem darf der Werkzeugkörper nicht zu kantig sein. Denn dann würde er dir beim Drehen schon bei geringem Widerstand kräftig in die Handfläche drücken. Ferner ist ein Kettennieter aus minderwertigem Material auch keine große Hilfe. Ich gebe dir deshalb die Empfehlung, nicht zu sehr auf den Preis zu achten. Viel wichtiger ist eine gute Qualität der Werkzeuge.

Welche Funktionen muss ein Multitool erfüllen?

Zuerst einmal muss ein Fahrrad Multitool leicht in erster Linie platzsparend faltbar sein. Denn es muss leicht in einem Rucksack, in der Satteltasche oder in der Rückentasche von deinem Trikot zu verstauen sein. Allerdings gibt es auch Ausführungen, die du am Rahmen deines Rades befestigen kannst oder am Flaschenhalter. Zum Beispiel diese Sets gibt es für dich schon in sehr minimalistischer Ausführung. Denn diese Varianten bieten dir gerade einmal drei bis vier Funktionen.  

Aber selbstverständlich gibt es auch die Pro Varianten. Statt drei bis vier Funktionen bieten diese dir teilweise über 20 Funktionen. Folglich bist du mit solch einem reich bestückten Werkzeug du auf jeden Fall gewappnet, egal was auch auf deiner Tour passiert. Somit stellen kleinere Reparaturen für dich dann ein Kinderspiel dar. Übrigens liegen sehr leichte Werkzeug-Sets teilweise unter 100 Gramm. Im Allgemeinen aber kannst du im Durchschnitt aber von 150 Gramm bis 170 Gramm ausgehen.  

Ich möchte dir gerne einige Fahrrad Multitools leicht vorstellen, damit du einen Überblick bekommst.

Minitool BBB Microfold XL

Beispielsweise das Minitool BBB Microfold XL ist ein hochwertiges Klappwerkzeug. Du bekommst es in einem flachen und leichten Design. Zudem kannst du es mit seinem Gewicht von 116 Gramm und einer Abmessung von 73 x 44 x 12 mm überall leicht verstauen. Selbst im Fach deines Trikots fällt es kaum auf und behindert dich auf keinen Fall.  

Ferner ist der Metallkorpus ist mit Gummi beschichtet. Dadurch schützt man das Werkzeug und verhindert gleichzeitig das Verkratzen von anderen Teilen. Daneben bietet dir das Minitool BBB Microfold XL 12 Funktionen. Aufgrund dessen bekommst du mit diesem Minitool eine gute Basisausstattung. Allerdings sind keine besonderen Extras enthalten. Unter dem Strich betrachtet, sind lediglich folgende Werkzeuge inkludiert: 

  • Inbusschlüssel der Größen 2, 2. 5, 3, 4, 5 und 6 mm
  • Torxschlüssel T25 und T30
  • Kreuzschlitzschraubendreher PH1 und PH2 sowie Schlitzschraubendreher in den Größen 4 und 6

Minitool Birzman Feexman E-Version

Dieses Tool bietet dir 20 Funktionen. Untergebracht ist alles in einem recht flachen, aber auch breiten Design. Optisch ist das Minitool Birzman Feexman E-Version zwischen edel und rustikal anzusiedeln. Die Seitenplatten wirken etwas matt und daher auch billig. Doch der polierte Kettennieter glänzt dafür umso mehr. Doch wichtig für dich ist, was dir die Werkzeuge bieten. Und in dieser Beziehung bist du bestens versorgt. Es stellt dir alles zur Verfügung, was du für die Durchführung von kleinen Reparaturen an deinem Rad brauchst. Hier im Überblick alles, was du geboten bekommst: 

  • Inbusschlüssel der Größen 2/2,5/3/4/5/6 und 8 mm
  • Speicherspanner 3.2, 4.3, 4.4, Mavic
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Schlitzschraubendreher
  • 1 Reifenheber
  • Bremsbelägeöffner
  • kleine Säge
  • Kapselheber
  • Kettenieter
  • Gewicht 166 Gramm
  • Abmessungen 55 x 15 x 73 mm

Minitool Crankbrothers M17

Das Crankbrothers M 17 ist ein sehr kompaktes, aber auch sehr funktionales Tool für unterwegs. Es bietet dir 17 Funktionen. Diese erlauben dir, an jedem Ort kleinere Reparaturen am Fahrrad vorzunehmen. Dank des angerauten Gehäuses liegt es sehr gut in der Hand, selbst wenn du mit Handschuhen arbeitest. Dieses Minitool kann ich dir wärmstens empfehlen. Hier alle Funktionen und Features für dich auf einen Blick: 

  • Innensechskantschlüssel in den Größen 2, 2.5, 3, 4, 5, 6, 8 mm
  • 8 mm und 10 mm Maulschlüssel
  • Kettennieter 8- /9- und 10 – fach
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Schlitzschraubendreher
  • Innen-Sechsrundschlüssel T 25
  • hochwertige Verarbeitung
  • Größe 89 mm
  • Gewicht rund 168 Gramm

Minitool Procraft Multitool Pro 15

Bei diesem Tool handelt es sich um ein klassisches Minitool. Du bekommst ein Werkzeug-Set mit einer guten Verarbeitung und einer Standardausstattung. Das Minitool Procraft Multitool Pro 15 hat abgerundete Kanten, die sehr elegant wirken. Ich kann dir dieses Produkt als grundsolides Set empfehlen, ausgestattet mit den wichtigsten Werkzeugen. Beim Schrauben liegt es sehr angenehm in der Hand. Selbst schwer sitzende Schrauben bereiten dir mit Sicherheit keine Probleme. Alle Features hier für dich im Überblick: 

  • Kettennietdrücker
  • Speichenschlüssel 3.23/3.3/3.45 und 3.96
  • Schlitzschraubendreher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Innensechskantschlüssel in den Größen 2/2,5/3/4/5/6 und 8 mm
  • Innen-Sechsrundschlüssel T25
  • 15 Funktionen
  • Abmessungen 85 x 50 x 25 mm
  • Gewicht 195 Gramm

Minitool Syncros Matchbox 16

Im Bereich Fahrrad Multitool leicht gilt das Minitool Syncros Matchbox 16 als Schweizer Taschenmesser. Die Kombiwerkzeuge ermöglichen dir 16 Funktionen. Damit bist du auf jeder Fahrt unterwegs gut ausgerüstet. Inklusive ist auch ein Kettenwerkzeug, welches geschmiedet ist. Um dir einen besseren Überblick zu geben, habe ich dir alle Features aufgelistet: 

  • Inbusschlüssel in den gängigsten Größen 2/2,5/3/4/5/8 mm
  • Innen-Sechsrundschlüssel T10, T25, T30
  • Geschmiedete und gefräste 45-mm-Aufsätze
  • Kreuzschlitzschraubendreher Größe 2
  • Flachkopfschraubendreher
  • Kettenwerkzeug mit magnetischem Kettengliedhalter
  • Speichenschlüssel 3,22/3,45/M7
  • Abmessungen 62 × 24 × 31 mm
  • Gewicht 135 Gramm

Minitool Superb TB-FD50

Dieses Set kannst du wirklich überall ohne Probleme unterbringen. Das Minitool Superb TB-FD50 ist nur halb so groß wie eine Scheckkarte. Dafür musst du allerdings auch bei den Werkzeugen ein paar Abstriche machen. Der 8-mm-Inbusschlüssel fehlt genauso wie der Schlitzschraubendreher. Folgende Features jedoch beinhaltet dieses Set: 

  • Inbusschlüssel der Größen 2.5/3/4/5/6 mm
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Flaschenöffner
  • Innen-Sechsrundschlüssel T25
  • Kettennietdrücker
  • Aussensechskantschlüssel in den Größen 5/6/7/8/9/10/11/12/13/14 mm
  • Nippelspanner 3.2/3.5 mm
  • Abmessungen 58 x 42 x 10 mm
  • Gewicht 110 Gramm 

Minitool XLC Multitool TO-M07multitool leicht

Das XLC ist ein Set mit 15 Fahrradwerkzeugen. Alle Teile befinden sich in einem extra leichten Alurahmen. Du bekommst ein Tool, welches eine Standardausstattung beinhaltet und gut verarbeitet ist. Das Werkzeug liegt gut in der Hand und verfügt über lange Bits. Damit kommst du auch an etwas verborgen liegende Schrauben ohne Probleme. Auf großartige Extras verzichtet man beim XLC. Hier die Features im Überblick: 

  • Alu-Rahmen extra leicht
  • 5 in 1 Tool
  • Schlitzschraubendreher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Inbusschlüssel in den Größen 2/2,5/3/4/5/6/8 mm
  • Nippelspanner
  • Kettennietentferner
  • Torxschlüssel T25
  • Abmessungen 84 x 49 x 22 mm
  • Gewicht 197 Gramm

 

 



Ähnliche Beiträge

Wie Radsport Training vor einem Wettkampf aussehen sollte

radsporttraining vor wettkampf

Ich habe bereits einiges über Grundlagen im Radsport Training geschrieben. Über das Training nach Puls beispielsweise. Über GA1 und GA2 bzw. das Grundlagen Training. Auch über das Training nach Watt oder das Training im Winter sind einige Beiträge von mir verfasst worden. Wer schon länger hier mitliest und gleichsam trainiert, wird sobald den einen oder […]

Training Grundlagenausdauer im Radsport – was gibt es zu beachten?

training grundlagenausdauer radsport

Insbesondere für dich als Einsteiger ist dieser Beitrag von besonderer Brisanz. Der Grund: Ich werde dir hier einiges über das sogenannte Grundlagenausdauertraining für Radsport beibringen. Das Grundlagenausdauertraining ist entsprechend dem Namen die für alle möglichen anderen aufbauenden Trainingsarten notwendige Grundlage. Trotzdem sehe ich immer wieder Anfänger, die sich abstrampeln und nach einigen Wochen zwar fitter […]

Fahrrad zentrieren – welches Werkzeug eignet sich besonders?

fahrrad zentrieren werkzeug

Wenn du mit deinem Fahrrad häufig bei Wind und Wetter unterwegs bist, dann sind die Bauteile einer erhöhten Belastung ausgesetzt. Kommt dann noch ein Stein ins Rad, können die Laufräder einen sogenannten Achter bekommen. Mit dem passenden Werkzeug kannst du dein Fahrrad allerdings wieder fit machen. Wie du dein Fahrrad mit Werkzeug richtig zentrieren kannst, […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *