Skip to main content

Atera 022601

(4 / 5 bei 72 Stimmen)

502,99 € 533,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Februar 2023 20:39
Preisverlauf
Hersteller
Produktart
ArtHeckträger
Wie viele Fahrräder?3
Schnellkupplung
Gewicht14.5Kg.

Atera 022601 Test

Willkommen zu einem neuen Testbericht auf meiner Webseite! Heute werde ich den Atera 022601 Heckträger für euch genauer unter die Lupe nehmen. In welcher Hinsicht hat mich das Modell von sich überzeugen können und welche Punkte sind noch nicht ganz ausgereift? Das und vieles mehr verrate ich dir in meinem Atera 022601 Test!

Das Design

Atera 022601 TestWie auch schon bei den etlichen anderen Fahrradträgern, welche ich bisher getestet habe möchte ich zuerst auf das offensichtliche eingehen. Das Design und die Gestaltung des Produktes! Wie von Atera bereits gewöhnt hat auch dieser Träger hier schon den ersten guten Eindruck sichern können. Zwar hat der Hersteller Atera nur ein einziges „Designkonzept“ für seine Fahrradträger, das ist aber in meinen Augen nicht schlimm, da dieses sehr gut gelungen ist. Und das jeder Träger dieser Marke im Grunde genommen ziemlich gleich aussieht stört dich wahrscheinlich nicht, da man sich in der Regel eh nur einen Träger kauft.

Der Preis und die Kapazität

Der Träger ist für den Transport für  3 Fahrräder ausgelegt. Damit liegt die Kapazität über dem des „Durschschnitts-Fahrradträgers“. An dieser Stelle muss ich jedoch auch erwähnen, dass der Atera 022601 mit einem Preis von ca. 440€ (kann sich aber bereits schon wieder geändert haben) um einen hochpreisigen Träger handelt. Dennoch ist der Preis auf jeden Fall gerechtfertigt. Der Träger ist sehr zuverlässig und außerdem bietet dieser überdurchschnittlich viel Platz . Wenn man jedoch jetzt schon weiß, dass man keine drei Fahrräder auf einmal  transportieren wird empfehle ich dir dieses Modell von Atera. Es handelt sich nämlich im Grunde genommen um den gleichen Fahrradträger. Der einzige Unterschied ist, dass man dort nur 2 Modelle auf einmal transportieren kann, allerdings ist der Fahrradträger auch um einiges günstiger!

Die Maße und das Gewicht

Wie ich bereits in meinem allgemeinen Heckträger Test erwähnt habe ist besonders bei dieser Art des Fahrradträgers das Gewicht ein entscheidender Faktor. Mit 14,5 Kilogramm Gewicht handelt es sich jedoch bei dem Atera 022601 um ein leichtes Modell. Was mich besonders überrascht hat ist, dass dieser Heckträger sogar noch weniger wiegt, als das vorhin erwähnte Modell von Atera welches nur für 2 Fahrräder bestimmt ist.

Montage

Wenn du bereits auch schon andere Testberichte zu den Fahrradträgern durchgelesen hast, hast du wahrscheinlich schon mitbekommen, dass bei jedem Fahrradträger von Atera die Montage sehr schnell und einfach funktioniert.Zumindest bei den Modellen, welche ich bisher selber testen durfte. Auch hier ist der Träger innerhalb von 2-3 Minuten fest am Auto montiert. Und auch das Beladen des Trägers stellt keine Herausforderung dar. Wie bei den anderen Heckträgern dieser Marke, ist auch hier ein Umklappmechanismus vorhanden, welcher dafür sorgt, dass man trotz Träger jeder Zeit den Kofferraum öffnen und schließen kann.

Mein Fazit

Welches Fazit kann ich jetzt zum Abschluss meines Atera 022601 Tests ziehen? Mich konnte auch dieser Heckträger von Atera von sich überzeugen. Allerdings handelt es sich um ein recht hochpreisiges Modell. Wenn man wirklich regelmäßig 3 Räder auf einmal transportieren will lohnt sich dieses Produkt jedoch auf jeden Fall! Wenn man jedoch vor hat nur 2 Fahrräder zu transportieren würde ich dir dieses Modell empfehlen, da es nahezu der gleiche Träger ist und du dir so einiges an Geld sparen kannst.

ArtHeckträger
Wie viele Fahrräder?3
Schnellkupplung
Gewicht14.5Kg.

Preisverlauf


502,99 € 533,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Februar 2023 20:39

502,99 € 533,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Februar 2023 20:39