Skip to main content

Sigma BC Fahrradcomputer – Übersicht der Top 4 Modelle 

Wie ich in meinem allgemeinen Fahrradcomputer von Sigma Test bereits erwähnt habe, gibt es von diesem Hersteller unterschiedliche Produktserien. Bei den Sigma Rox Radcomputern handelt es sich beispielsweise um die „Profiradcomputer“ der Marke. Die hier gezeigte BC Serie ist hingegen ein bisschen simpler und einfacher gehalten. 

Sigma BC Fahrradcomputer

Besonders interessant ist dieser Sigma BC Fahrradcomputer Vergleich für diejenigen unter euch, die auf der Suche nach einem anfängerfreundlichen Radcomputer sind, welcher bereits für ein kleines Budget zu haben ist. 

1234
ModellSigma Sport Sigma BC 5.16Sigma Fahrradcomputer BC 8.12 ATSSigma Sport Fahrrad Computer BC 14.16 STSSigma Sport Fahrrad Computer BC 23.16 STS
Preis

12,98 € 18,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

26,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

49,71 € 74,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

104,95 € 129,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Bewertung
GPS
Navigation
Herzfrequenz
Leistung (Watt)
Trittfrequenz
Durchschnittliche Geschwindigkeit
Tages km
Höhenmeter
Uhrzeit
Intervall Training möglich
Datenübertragung
ANT+
Bluetooth
Touchscreen
Hintergrundbeleuchtung
Wasserdicht / Funktion bei Regen
Winterfest bei -15 Grad
Gewicht (gr.)-82 gr.--
Außenmaße in mm (Länge x Breite x Höhe)-70 x 30 x 30- 52 x 39 x 13
Preis

12,98 € 18,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

26,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

49,71 € 74,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

104,95 € 129,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsTest lesen - DetailsDetailsTest lesenDetails

Unterschiede zu anderen Modellen der Sigma Sport Fahrradcomputern 

Anders als bei den anderen Produktserien, handelt es sich bei den Produkten der BC-Reihe nur recht selten um Sigma Fahrradcomputer mit GPS. Das hat zwar zur Folge, dass der Funktionsumfang recht überschaubar, dafür aber auch der Preis in der Regel um einiges niedriger ist. 

Wichtig zu erwähnen ist allerdings, dass es auch zwischen den BC Fahrradcomputern teilweise recht große Preisunterschiede gibt. Der Preis ist hier zu einem großen Teil davon abhängig, ob du dich für einen kabellosen Fahrradcomputer von Sigma entscheidest, der mit Funkt funktioniert, oder für ein kostengünstigeres Modell mit Kabel. 

Die Top 4 der BC Fahrradcomputern von Sigma

Im Folgenden stelle ich dir die 4 beliebtesten Fahrradcomputer der BC Serie vor. So kannst du nämlich den besten Überblick über die Unterschiede der einzelnen Produkte dieser Serie gewinnen und leicht entscheiden welcher Radcomputer hinsichtlich des Funktionsumfanges und des Preises am besten zu deinen Anforderungen passt.  

BC 5.16

Der Sigma BC 5.16 ist der simpelste Radcomputer des Herstellers. Dementsprechend ist das Modell mit einem Preis von ca. 15€ auch recht günstig. 

Der Fahrradtacho zeigt dir die aktuelle Geschwindigkeit, die Fahrzeit, die Länge der Gesamtstrecke und die Uhrzeit an. Zwar ist alleine mit diesen Werten keine umfangreiche Trainingsanalyse möglich, doch die Frage ist natürlich, ob du diese überhaupt brauchst. 

Bist du nämlich auf der Suche nach einem ganz einfachen und günstigen Produkt (beispielsweise für dein Kind) ist dieses Modell perfekt für dich. Trotz des geringen Preises ist die Geschwindigkeitsanzeige, welche die Hauptfunktion des Radcomputers darstellt, recht genau und vor Allem zuverlässig.

Sigma Sport Sigma BC 5.16

12,98 € 18,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Details

BC 8.12 ATS

Der BC 8.12 hat einen fast identischen Funktionsumfang, wie der BC 5.16. Ein wesentlicher Unterschied ist jedoch, dass dieses Modell kein Kabel benötigt. Aufgrund dessen, dass hier ein Funktsensor verbaut ist, ist der BC 8.12 ATS mit seinen 30€ auch ein wenig höherpreisiger. 

Besonders gut geeignet ist dieser Vertreter der BC Serie für Radsportler, welche sich im Grunde genommen nur für die Geschwindigkeit und Streckenlänge interessieren und keine Lust darauf haben zu viel Zeit mit der Montage eines Kabels zu „verschwenden“. 

Sigma Fahrradcomputer BC 8.12 ATS

26,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Test lesen - Details

BC 14.16 STS

Anders als der gerade eben vorgestellte Fahrradcomputer verfügt der BC 14.16 STS über 14 unterschiedliche Funktionen. Vor Allem die hier hinzugefügte Höhenmessung ist ein sehr wichtiger Indikator für das Radsporttraining. Zudem kann man sich hier eine Trainingsstatistik der letzten 12 Monate ausspielen lassen. Diese ist zwar bei weitem nicht so umfangreich wie bei den höherpreisigen Produkten der Sigma Rox Serie, dennoch kann man selbst mit dieser Simplen Statistik einiges anfangen. Über NFC ist es übrigens auch möglich, den Radcomputer mit der kostenlosen Sigma App zu verbinden und sich die aufgezeichneten Daten in einer übersichtlichen Zusammenfassung ausspielen zu lassen.

Ebenfalls ein großer Unterschied zum 5.16 ist, dass dieser Radcomputer komplett kabellos funktioniert, da die Informationen per Funk an den Radcomputer und nicht über ein Kabel weitergeleitet werden.

Wenn du  dir bei deinem ersten Radcomputer ein maximales Budget von 50€ gesetzt hast, kannst du beim Kauf dieses Produktes nahezu Nichts falsch machen. Es handelt sich hierbei meiner Meinung nach  um den besten Fahrradcomputer in dieser sehr günstigen Preisklasse. Zwar kann man hier noch nicht wirklich von einem „Profi-Radcomputer“ sprechen, allerdings erfüllt der BC 14.16 STS seine Aufgaben sehr zuverlässig und die hier erfassten Werte reichen vollkommen aus um die ersten Trainingsanalysen durchzuführen. 

Sigma Sport Fahrrad Computer BC 14.16 STS

49,71 € 74,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Details

BC 23.16 STS

Beim BC 23.16 STS handelt es sich um den Radcomputer der BC Serie mit dem größten Funktionsumfang. Zwar hat auch dieses Modell kein GPS dennoch werden einem hier eine Vielzahl an unterschiedlichen Werten ausgespielt. 

So kann der Radcomputer beispielsweise die Höhe und Steigung der Fahrtstrecke messen und ermöglicht es die Daten von bis zu 500 Stunden Fahrtzeit abzuspeichern. Wenn man nun den Radcomputer mit der Sigma App verknüpft kann man hier also eine recht gründliche Trainingsanalyse durchführen. 

Eine meiner Lieblingsfunktionen ist übrigens das „Ghost Race“. Hier kann man sozusagen Rennen gegen einen virtuellen Gegner fahren, was einen dazu animiert das Beste aus seinem Training herauszuholen. (Psychologisch ist diese Funktion sicherlich nicht zu unterschätzten). 

Eine Besonderheit ist hierbei zudem, dass beim Kauf des BC 3.16 STS auch ein , Trittfrequenz- und  ein Pulsmessungsensor im Lieferumfang enthalten ist. Mit diesen Gadgets kann man seine Trainingseinheit noch besser untersuchen und so auch stetig verfeinern.

Für Wen empfehle ich diesen Radcomputer von Sigma ganz besonders? Ich schätzte, dass die Radsportler unter euch, welche regelmäßig die gleichen Strecken (die direkt vor der Haustür liegen) fahren, sehr vom Kauf des BC 23.16 profitieren können. Denn aufgrund dessen, dass man bei den immer gleichen Strecken nicht umbedingt ein GPS benötigt, kann man sich hier einiges an Geld sparen. 

Abgesehen vom GPS und der dadurch logischerweise nicht vorhandenen Navigationsfunktion, liefert die Radcomputer alle wichtigen Datenwerte um seine Trainingseinheiten komplett analysieren und auswerten zu können. Wenn man also kein GPS benötigt, aber nicht auf die anderen Werte verzichten möchte, bietet dir der BC 23.16 einen sehr guten Kompromiss.

Sigma Sport Fahrrad Computer BC 23.16 STS

104,95 € 129,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Test lesenDetails

Mein Fazit zu den BC Fahrradcomputern von Sigma Sport 

Vor Allem für Anfänger im Radsport, welche nicht gleich am Anfang für einen Radcomputer tief in die Tasche greifen wollen, eignen sich die BC Modelle der Marke Sigma hervorragend.

Das simpelste Modell ist hierbei der Sigma 5.16. Dieser Radcomputer ist zwar sehr günstig, bietet aber nicht wirklich die Möglichkeit einer sinnvollen Trainingsanalyse. Generell handelt es sich bei diesem Produkt viel mehr um einen Fahrradtacho, der dem Zweck einer Geschwindigekitsmessung dient, als um einen Fahrradassistenten.

Der BC 23.16 STS hingehen kostet zwar ein bisschen mehr, allerdings ist hier auch der Funktionsumfang um einvielfaches höher. Es sind hier sogar 2 Sensoren im Lieferumfang enthalten, welche deinen Puls und deine Trittfrequenz erfassen, wodurch du alle relevanten Werte deiner Trainingseinheit aufzeichnen und auch auswerten kannst. Wenn du also kein GPS benötigst, dennoch auf keinen professionellen Radcomputer verzichten möchtest, solltest du dir überlegen auf den BC 23.16 STS zurückzugreifen.

12345
ModellSigma Fahrradcomputer BC 8.12 ATSSigma BC 9.16Sigma Sport Fahrrad Computer BC 16.16 STS CADSigma Sport Sigma BC 5.16Sigma Sport Fahrrad Computer BC 14.16 STS
Bewertung
Preis

26,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

20,66 € 32,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

48,73 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

12,98 € 18,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

49,71 € 74,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Test lesen - DetailsTest lesenDetailsDetailsDetailsDetails