Skip to main content

Powermeter – Ratgeber

Wie du schon bereits wissen dürftest, handelt es sich beim Powermeter um ein recht hochpreisiges Zubehör für den Radsport. Dementsprechend ist es umso wichtiger zu wissen, wie man dieses richtig einsetzt, damit man den größtmöglichen Nutzen aus seinem Investment ziehen kann. In den folgenden Blogartikeln erfährst Vieles über das richtige Training mit dem Powermeter und dem Radsporttraining nach Watt. 

Blogartikel über das Training mit dem Powermeter

Garmin Edge Wattmessung

Wattmessung mit Garmin Edge – alles Wissenswerte

Waren Wattmessungen am Fahrrad früher den Profis vorbehalten, so profitieren heutzutage auch Hobbysportlerinnen und Hobbysportler von dieser Technik. Mittlerweile sind Powermeter für die Wattmessung nämlich zu bezahlbaren Preisen zu haben und lassen sich ohne große Vorkenntnisse nutzen. Solltest du dich also dafür interessieren, deine Fahrtechnik zu optimieren und eine optimale Energienutzung beim Fahren zu erreichen,

Weiterlesen »
Radsport Leistungsdiagnostik

Was bedeutet im Radsport die Leistungsdiagnostik?

Beim Radsport handelt es sich um eine facettenreiche Sportart. Zum einen genießt du den Sport selbst in seiner Ausübung. Das Surren der Räder über den glatten Asphalt ist ein äußerst befriedigendes Gefühl. Auf der anderen Seite siehst du aber auch viel von der Landschaft und bist an der frischen Luft. Die Geschwindigkeit übt zudem einen

Weiterlesen »
Rollentraining nach Watt

Was bringt mir eigentlich das sogenannte Rollentraining nach Watt?

Wer sich für ein ambitioniertes Radtraining interessiert, darf nicht nur die Trainingseinheiten im Sommer berücksichtigen, sondern muss auch überlegen, wie er das Wintertraining gestaltet. Viele Radport-Profis nutzen hierfür z. B. das Rollentraining nach Watt. Warum ein solches wattbasiertes Training auf der Rolle sinnvoll ist, kannst du hier lesen. Inhaltsverzeichnis1 Ein abwechslungsreiches Rollentraining gestalten2 Grundlagen für

Weiterlesen »
fahrradtraining aufbau

Radsport Training Aufbau: Daraus sollte dein individuelles Training bestehen

Mit dem Radsport ist es wie in jedem anderen Sport auch: Manche betreiben ihn als Training, als echten Sport zur Leistungssteigerung. Für andere ist das Radfahren eine reine Freizeitbeschäftigung, bei der man die Natur genießen kann. Ich werde dir über Letzteres hier natürlich wenig berichten können, sondern dir nahebringen, wie ein Radsport Training aufgebaut ist.

Weiterlesen »
fahrradtraining nach watt

Wie du das Radsport Training nach Watt ideal umsetzen kannst

Wenn du als Sportler besser werden willst, musst du zwangsläufig trainieren. Das ist im Radsport nicht anders. Die meisten Anfänger beginnen mit dem Training nach Puls. D.h., dass die Leistungsmessung beim Radfahren über den Puls bestimmt wird. Das Radsporttraining nach Watt ist jedoch gezielter, es gibt schließlich die unmittelbaren Leistungswerte an. Die Messung ist damit

Weiterlesen »
radsporttraining nach watt

Radsport Training nach Watt – was sich dahinter verbirgt und was es bringt

Beim Radsport gibt es im Training verschiedene Optionen für eine genaue Aufzeichnung der Leistung. Oft ist nur von der Pulsfrequenz (welche mit einem Brustgurt gemessen werden kann)und vielleicht noch von der ebenfalls aussagekräftigen Trittfrequenz die Rede. Immer beliebter und für ambitionierte Sportler von Interesse ist dabei das Radsport Training nach Watt. Im Folgenden verrate ich

Weiterlesen »
radsporttraining mit leistungsmesser

Radsport Training mit Leistungsmesser – So klappt es

Beim Radsport geht es oft um Zahlen, die in irgendeiner Form eine Messung des Trainings ermöglichen. Puls, Trittfrequenz, Tempo, Kilometer oder doch die tatsächlichen Wattwerte? Das Radsport Training mit Leistungsmesser meint eine Darstellung der reinen Leistung ohne rein körperliche Daten. Es macht meiner Erfahrung nach für erfahrene Sportler mit Ambitionen auf Wettkämpfe Sinn, mit dem

Weiterlesen »

Powermeter Tipps - darum lohnt sich das Durchlesen!

Vor Allem für Anfänger ist der hohe Preis der Powermeter recht abschreckend. Wenn du allerdings schon ein bisschen länger im Radsport unterwegs bist, weiß du welche neue „Welten“ sich mit diesem Sportzubehör offenbaren. Die Rede ist an dieser Stelle von der extrem genauen Messung der erbrachten Leistung beim Radsport. So sind deine Trainingsfortschritte wesendlich besser erfassbar, was nicht nur deine Motivation steigert, sondern dir zusätzlich die effektive Trainingsform „Radsporttraining nach Watt“ ermöglicht. Besondern gute Erfahrungen habe ich übrigens mit den Garmin Powermetern sammeln können.

Mit einen Powermeter Tipps erfährst du, wie du deinen Powermeter in vollem Umfang nutzten kannst.


Ähnliche Beiträge

Der perfekte Sonnenschutz beim Radsport

Radsport Sonnenschutz Wüste

Ich bin jetzt schon über 30 Jahre im Radsport unterwegs. Vor allem bei den extremen Radtouren und -rennen in den Alpen, der Wüste oder solchen über mehrere Tage lernt man wie man sich perfekt schützt und vor allem auch leistungsfähig bleibt. Ich möchte Euch hier erläutern, wie ihr wirklich auch unter extremen Bedingungen klar kommt […]

Reiseapotheke: Was solltest Du auf längeren Radtouren dabei haben?

Radtouren Apotheke

Zwischen Extrem-Radsport, also den 24 Stunden Rennen oder langen Rennen (500 km und mehr) und längeren Radtouren gibt es durchaus Unterschiede. Ich mache ja beides und möchte hier von meiner Erfahrung berichten. Ein wesentlicher Unterschied liegt darin, dass man auf längeren Radtouren, wie z.B. meiner zum Nordkapp, eine Reiseapotheke mitführen sollte. Bei einem Radrennen ist […]

Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß: die passende Ernährung für Radsportler

Varia RVR315 Radport Ernährung

Wer Ausdauersport betreibt, der weiß: Der Körper ist hier besonderen Anstrengungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass er mit allen nötigen Nährstoffen versorgt wird, um leistungsstark zu bleiben. Die Ernährung spielt dabei eine besonders große Rolle.   Worauf sollte bei der Ernährung im Ausdauersport geachtet werden? Grundsätzlich gilt auch für Ausdauersportler: Eine gesunde, ausgewogene Ernährung […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *