Skip to main content

Rollentraining – Trainingsmethoden

Wenn du dich bereits schon ein bisschen mit dem Rollentrainer Trainingsauseinandergesetzt hast, weißt du, dass es etliche Trainingsmethoden gibt. Hier zeige ich dir eine Übersicht der Blog-Artikel zu diesem Thema. Falls es zu einer bestimmten Trainingsmethode Fragen gibt, oder noch etwas unklar ist, kannst du ganz einfach über die Kommentarfunktion mit mir Kontakt aufnehmen! 

Rollentraining Langdistanz

Wie effektiv ist beim Rollentraining eigentlich die Langdistanz?

Eine optimale Vorbereitung auf die Radsaison sollte immer aus verschiedenen Trainingsformen bestehen. Neben dem Outdoor-Training auf dem Rad ist auch ein regelmäßiges Rollentraining notwendig, um den Organismus optimal an unterschiedliche Streckenlängen und Intensitäten zu gewöhnen. Wie ein Rollentraining für die Langdistanz aussehen kann, erfährst du hier. Inhaltsverzeichnis1 Effizienter Fettstoffwechsel – Ziel beim Langdistanz Rollentraining2 Wie

Weiterlesen »
Rollentraining nach Watt

Was bringt mir eigentlich das sogenannte Rollentraining nach Watt?

Wer sich für ein ambitioniertes Radtraining interessiert, darf nicht nur die Trainingseinheiten im Sommer berücksichtigen, sondern muss auch überlegen, wie er das Wintertraining gestaltet. Viele Radport-Profis nutzen hierfür z. B. das Rollentraining nach Watt. Warum ein solches wattbasiertes Training auf der Rolle sinnvoll ist, kannst du hier lesen. Inhaltsverzeichnis1 Ein abwechslungsreiches Rollentraining gestalten2 Grundlagen für

Weiterlesen »
Radsport Hit Training Rolle

Wie wertvoll ist im Radsport das HIT Training auf der Rolle?

Viele Radsportler machen sich ganz besonders darüber Gedanken, wie sie es schaffen, ihre Kondition im Winter erfolgreich aufrechterhalten zu können. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist das HIT Training auf der Rolle. Wie das funktioniert, erfährst du hier. Tipp: Besonders bei intensiven Trainingseinheiten empfehlen wir dir von Anfang an auf einen leisen Rollentrainer zu setzen!

Weiterlesen »

Welche Rollentrainingsmethode ist für dich am besten geeignet

Wie du an den gerade gezeigten Blogartikeln siehst gibt es mehrere Methoden, wie du dein Rollentraining gestalten kannst. Welches Training nun für dich das beste ist hängt von deinen individuellen Zielen ab. Willst du möglichst viel abspecken oder doch lieber deine Ausdauer für ein Langstreckenrennen trainieren? Lese dir am besten alle hier gezeigten Blogartikel durch um einen perfekten Überblick zu erhalten. 

Welche Rollentraining Trainingsmethode für dich am besten geeignet ist hängt von deinen individuellen Zielen ab


Ähnliche Beiträge

Proteinriegel – liefert der Snack tatsächlich ausreichend Energie für sportliche Herausforderungen?

Powerbar Proteinriegel im Test

Manchmal sind die Augen größer als der Magen. Und gelegentlich übernehmen sich Radsportler bei der Auswahl ihrer Route, sodass die persönliche Leistungsgrenze angekratzt oder sogar überschritten wird. Die Folgen sind tagelange Muskelschmerzen und das Gefühl, wie auf Eiern zu laufen. Auch mir passiert dies dann und wann. Deshalb wollte ich austesten, ob Proteinriegel den Energietank […]

Auswirkungen des Radsports auf die Muskulatur

Fahrradfahren Muskulatur Auswirkungen

Wer regelmäßig Rad fährt, weiß, wie sehr das Radfahren den Körper verändert. Sowohl aus der Perspektive der Geschwindigkeit als auch der Kraft baut das Radfahren die Muskulatur auf und trainiert gleichzeitig die kardiovaskuläre Ausdauer. Radfahren strafft und trainiert viele Muskeln im Körper. Zwar werden in erster Linie die Muskeln des Unterkörpers beansprucht, aber auch die […]

Günstige E-Bikes: Was ist zu beachten?

Günstige E-Bikes

Günstige E-Bikes taugen nichts, so lautet generell die Aussage, geht es um E-Bikes unter 1000 Euro. Es wird befürchtet, dass diese E-Bikes qualitativ minderwertig sind und deshalb nicht lange halten. Ich habe mir die Angebote für Elektrobikes einmal genauer angesehen und komme zu dem Schluss, dass hier in der Tat einige gute Schnäppchen zu finden […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *