Skip to main content

Fischer Dachlift Fahrradträger

(3.5 / 5 bei 55 Stimmen)

209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 09:44
Preisverlauf
Hersteller
Produktart
ArtDachträger
Wie viele Fahrräder?2
Schnellkupplung
Gewicht14.2Kg.

Fischer Dachlift Fahrradträger Test

Hier bist zu bei meinem Fischer Dachlift Fahrradträger Test gelandet. Wie dir vielleicht schon bereits an den Produktfotos aufgefallen ist handelt es sich hierbei um ein recht „exotisches“ Modell. Der Vorteil hier soll jedoch das sehr einfache Beladen der Fahrradträger sein. Ist dies wirklich so und wie sieht es eigentlich mit den anderen Faktoren aus? All das verrate ich dir hier in meinem Testbericht. Ich wünsche dir viel Spaß beim Informieren!

Das Design

Fischer Dachlift Fahrradträger TestBevor ich allerdings auf die positiven Aspekte dieses Produktes eingehe muss ich erstmal Kritik äußern. Das Design dieses Modelles konnte mich nämlich überhaupt nicht überzeugen. Dieses ist nämlich rein zweckmäßig und scheinbar ist sich hier bei der Gestaltung des Trägers nicht viel sonderlich viel Mühe gegeben worden. Das finde ich sehr schade, da man bei anderen Herstellern wie beispielsweise Thule sehr gut sehen kann, dass es sehr wohl möglich ist den schlichten Gegenstand Dachträger sportlich und elegant zu designen.

Die Kapazität und Preis- Leistungsverhältnis

Doch wie sieht es mit der Kapazität und dem Preis- Leistungsverhältnis aus? Konnte hier der Fahrradträger im Gegensatz zu dem Design überzeugen? Zum Glück schon! Der Fahrradträger eignet sich für 2 Fahrräder und befindet sich damit genau im Durchschnitt eines normalen Dachträgers. Ich habe das Produkt beim Onlineshop Amazon für ca. 190€ gekauft. Dieser Preis ist zwar nicht gerade niedrig, kommt aber durch die komplexere Mechanik, welche in diesem Träger steckt zustande. Genau wegen diesem praktischen „Feature“ finde ich den Preis gerechtfertigt. Auf die Besonderheit dieses Trägers werde ich jetzt in Folgenden eingehen.

Die Besonderheit

Fischer Dachträger

Auch für Urlaubs-fahrten ist der Dachträger von Fischer gut geeignet

Das Produkt in meinem Fischer Dachlift Fahrradträger Test kann sich zu den anderen Dachträgern auf meiner Webseite durch das besondere Baldungssystem abheben. Man muss hier nämlich die Fahrräder nicht direkt auf dem Dach beladen sondern kann eine Schiene herunter schieben und die 2 Fahrräder direkt auf Griffhöhe beladen. Am besten schaust du dir jetzt an dieser Stelle kurz die Produktfotos an, denn dann kannst du um einiges besser nachvollziehen, was ich genau damit meine. Eine weitere Besonderheit aufgrund dieses Baladungssystems ist übrigens, dass die Räder nicht auf dem Dach stehen sondern liegen, was diese bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn weniger anfällig dafür macht zum Ruckeln und zum Wackeln anzufangen.

Die Montage

Diesen Träger muss man selber zusammenbauen. Und bei der Anzahl der vielen Kleinteilen erinnert mich das Ganze eher als Lego als an einen Dachträger. Ich habe hierfür Ganze 40 Minuten gebraucht was mich natürlich schon ein wenig enttäuscht hat, da das Zusammenbauen anderer Modelle bis jetzt höchstens 10 Minuten gedauert hat. Einmal montiert ist das Beladen der Räder jedoch nur noch eine Angelegenheit von einer bis zwei Minuten. Und genau das ist der große Vorteil dieses Modelles!

Mein Fazit

In diesem Dachträger steckt sehr viel potential. Vor Allem die Schiebevorrichtung zum Beladen der Räder hat mir äußerst gut gefallen. Allerdings hat das Modell 2 Nachteile. Zu einem der komplexe Zusammenbau und zum anderen das klotzige Design. Wenn dir das Design und das Aufbauen des Trägers nichts ausmacht, handelt es sich hierbei um einen Top Dachträger, welcher sehr zuverlässig funktioniert und das Beladen der Räder um einiges leichter gestaltet als wie du es bisher gewöhnt bist.

Weiterführende Links

ArtDachträger
Wie viele Fahrräder?2
Schnellkupplung
Gewicht14.2Kg.

Preisverlauf


209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 09:44

209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 09:44