Skip to main content

iGPSPORT 20E GPS Fahrradcomputer

(3.5 / 5 bei 12 Stimmen)

58,99 € 89,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2020 08:44
Preisverlauf
Hersteller
Produktart
GPS
Navigation
Herzfrequenz
Leistung (Watt)
Trittfrequenz
Durchschnittliche Geschwindigkeit
Tages km
Höhenmeter
Uhrzeit
Intervall Training möglich
Datenübertragung
ANT+
Bluetooth
Touchscreen
Hintergrundbeleuchtung
Wasserdicht / Funktion bei Regen
Winterfest bei -15 Grad
Akku-/Batterielaufzeit (Std.)8 Std.
Gewicht (gr.)141 gr.
Außenmaße in mm (Länge x Breite x Höhe)46 * 71 * 22mm

Der iGPSPORT 20E GPS Test

Willkommen zu meinem iGPSPORT 20e GPS Test! Wie du bestimmt schon erkannt hast bin ich ein begeisterter Radsportler. Unter anderem habe ich mir den Fahrradcomputer „iGPSPORT 20e mit GPS“ angelegt. Mich persönlich hat dieses Gerät sehr überrascht. Denn obwohl es sich um ein eher günstiges Modell handelt, ist es sehr hochwertig verarbeitet und erfüllt seine Aufgaben zuverlässig. Natürlich hat auch dieses Modell den ein oder anderen Nachteil. Vor Allem an der Bedienung hatte ich etwas zu bemängeln. Ich habe dieses Produkt letzten Sommer 2 Wochen lang täglich benutzt und mir deshalb einen Eindruck von diesem Modell verschaffen können. Mehr dazu aber in unserem  iGPSPORT 20e GPS Test.

Was bekommst du beim Kauf?

Ich habe mich sehr gefreut als endlich die Lieferung gekommen ist. Da ich die Bestellung über Amazon in Auftrag gegeben habe hat Alles schnell und unkompliziert funktioniert. Aber was ist jetzt in diesem Set alles genau miteinbegriffen?

Natürlich ist neben dem iGPSPORT 20e und dem Auflade Kabel ein kleines Benutzerhandbuch im Lieferumfang enthalten. Und genau hier habe ich die erste negative Eigenschaft entdeckt – das Handbuch ist nicht auf Deutsch geschrieben. Ich kann zwar gut Englisch, allerdings kann ich mit vorstellen, dass Leute, die der Englischen Sprache nicht mächtig sind hier eine böse Überraschung erleben.

Allerdings muss man hier auch ein gutes Wort für den iGPSPORT 20E einlegen. Es handelt sich hierbei um einen Fahrradcomputer für Anfänger. Und genau aus diesem Grund ist die Bedienung sehr einfach gehalten. Man braucht die Anleitung also im Grunde genommen nicht unbedingt zwingend.

Was ich ein bisschen Schade finde, dass es hier keine richtige Halterung gibt, die man vor dem Lenker anbringen kann. Dies ist ja bei vielen Modellen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit doch hier leider nicht.  Die beiliegende Halterung ist nur direkt auf dem Lenker oder auf dem Vorbau zu installieren. Sie ist gut verarbeitet und ist in meiner Testphase kein einziges mal verrutscht (auch auf etwas holprigen Fahrten nicht).

GPS Radcomputer iGPSPORT 20E

Wie kann der GPS Radcomputer iGPSPORT 20E in meinem Test abschneiden?

Was fiel mir in Bezug auf die Bedienung auf? 

Selbstverständlich gehe ich in unserem  iGPSPORT 20e GPS Test ebenfalls auf die Bedienung dieses Gerätes ein. Denn es handelt sich hierbei schließlich um eine der wichtigsten Faktoren überhaupt. Hierbei bin ich bei diesem Gerät ein bisschen zwiespaltiger Meinung. Denn ich habe hier viel Positives aber auch einiges Negatives gefunden.

Die negativen Punkte stören mich allerdings nur, weil ich mich selber nicht mehr als Anfänger betiteln würde. Wenn man keine Touren, die sich über mehrere Tage erstrecken macht, wären mir diese Dinge wahrscheinlich gar nicht aufgefallen. Doch kommen wir jetzt erstmal zum Positiven!

Was bei mir besonders positiv aufgefallen ist, ist das Gerät an sich. Damit meine ich beispielsweise das Display. Dieses hat eine angenehme Größe. Ich kann also auf diesem schnell und ohne mich anzustrengen die Werte ablesen während der Fahrt.

Außerdem finde ich es super, dass das Modell eine schöne Form hat, welche gut in der Hand liegt. Das Design an hat mir ebenfalls sehr zugesagt. Es ist nämlich sehr schlicht und einfach gehalten und hat nicht viele unnötige Knöpfe, die man sowieso niemals benutzt.

Sehr negativ für mich war die Tatsache, dass wenn man eine sehr lange Tour machen will, dass Gerät nicht ausgeschaltet werden kann. Denn dadurch werden Alle Werte wieder auf 0 zurückgestellt. Das ist kein Problem, wenn man mit dem Fahrradcomputer nur Tagesausflüge macht. Allerdings ist es natürlich schon ein bisschen nervig, sich alle Werte aufschreiben zu müssen, eine sehr große Route, welche mehrere Tage in Anspruch nimmt fahren will.

Der Aufbau des Menüs ist ebenfalls sehr einfach gestaltet. Wie schon in meiner Einleitung zum iGPSPORT 20e GPS Test erwähnt handelt es sich um ein Modell für Anfänger. Die Funktionen des Fahrradcomputer halten sich deswegen auch in Grenzen, aber das ist in meinen Augen sogar ein Vorteil. Denn genau deswegen hat man immer alle wichtigen Werte im Überblick. Das sorgt natürlich auch auch dafür, dass man sich innerhalb von ein paar Minuten in das Gerät (Menü) zurechtfinden kann.

igsport 20e Vergleich

In meinem igsport 20e Bericht habe ich den Radcomputer mit ähnlichen Modellen verglichen.

Funktionen des Computers 

Die Funktionen des Fahrradcomputer sind ziemlich schnell aufgezählt. Natürlich werden hier die  Geschwindigkeit und die mittlere Geschwindigkeit angezeigt. Auch die Uhrzeit und die Datumsanzeige sind hier nicht vergessen worden. Ebenfalls die Temperatur und Höhe werden einem angezeigt. Es wird sogar einem berechnet wie viele Kalorien man auf seiner Strecke bereits verbrannt hat, was postiv überrascht hat. Alle Werte  ermittelt der Radcomputer per GPS, so dass keine Verkabelung erforderlich ist, wie die von einem Geschwindigkeitsmesser am Vorderrad.

Über die Werte kann ich mich nicht beschweren. Denn sie machen auf mich alle einen sehr genauen Eindruck auf mich und wurden mir immer flüssig (also ohne, dass sie sich zeitweilig „aufhängen“) angezeigt.

In dieser Hinsicht ist dieses Gerät wirklich Top!

Ein Intervall Training ist hier nicht möglich, da weder Puls nich Leistung von dem Radcomputer unterstützt werden. Hier empfehle ich die Garmin Edge Radcomputer.

Der Akku hält im Schnitt rund 8 Stunden. Das Gerät wird mit einem mitgelieferten USB Kabel geladen.Dies geht mit rund 2 Stunden sehr schnell. Auch können die Daten mit der APP von iGPSPORT ausgelesen werden.

Fazit in meinem iGPSPORT 20e GPS Test

Ich bin am Schluss zu diesem Fazit gekommen. Es handelt sich um ein schönes Modell, welches sehr genaue Werte ausgibt. Allerdings merkt man aufgrund der Funktionen und der Bedienung, dass der Fahrradcomputer eher auf Anfänger abzielt. Für diese ist das dieses Modell allerdings perfekt geeignet! Wenn du Allerdings ein Modell mit einem größeren Funktionsumfang haben möchtest, kann ich dir nur empfehlen dir den IGS618 ein wenig genauer anzuschauen.

GPS
Navigation
Herzfrequenz
Leistung (Watt)
Trittfrequenz
Durchschnittliche Geschwindigkeit
Tages km
Höhenmeter
Uhrzeit
Intervall Training möglich
Datenübertragung
ANT+
Bluetooth
Touchscreen
Hintergrundbeleuchtung
Wasserdicht / Funktion bei Regen
Winterfest bei -15 Grad
Akku-/Batterielaufzeit (Std.)8 Std.
Gewicht (gr.)141 gr.
Außenmaße in mm (Länge x Breite x Höhe)46 * 71 * 22mm

Preisverlauf


58,99 € 89,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2020 08:44

58,99 € 89,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2020 08:44