Skip to main content

Gutes Fahrrad Multitool-einfache Entscheidung oder Qual der Wahl

Das Fahrrad Multitool ist schlichtweg das Universalwerkzeug schlechthin für das Rad. Denn ohne gutes Fahrrad Multitool ist so gut wie keine Reparatur möglich, vor allem dann nicht, wenn du unterwegs bist. Auf dem Markt findest du ganz unterschiedliche Varianten. Beispielsweise kannst du diese je nach Größe und Gewicht und Anzahl ihrer Funktionen leicht unterscheiden.

Mein Tipp an dich ist, ein Werkzeug anzuschaffen, welches in der Kategorie mittlere Ausstattung zu finden ist. Allerdings ist hier vor allem auf eine sehr gute Qualität zu achten. Denn es ist dir nicht geholfen, wenn das Werkzeug, beispielsweise der Speichenschlüssel oder ein Innensechskantschlüssel schon nach kürzester Zeit eine runde Form annimmt. Weil du damit nicht sehr weit kommst. Des Weiteren ist meine Empfehlung, dir ein gutes Fahrrad Multitool zu kaufen, welches einen Kettennieter und einen Reifenheber enthält.

Werkzeug als Retter in der Not

Ich persönlich halte das Multitool für eine tolle Erfindung. Denn sie stellen sich als Retter in der Not für dich dar, vor allem dann, wenn unterwegs ein Defekt an deinem Rad auftritt. Übrigens ist es unauffällig am Rad anzubringen, oder sowohl in der Satteltasche als auch der Trikottasche zu verstauen. Zudem gibt es Hersteller der kleinsten Exemplare, welche bis zu 20 oder mehr Funktionen aufweisen. Anders ausgedrückt verstecken sich diese Tools in einem Rahmen, der nicht größer ist als ein Smartphone. Ferner ist auch das Gewicht mit etwa um die 150 Gramm perfekt.

Zum Beispiel das Multitool Alien von Topeak zählt unter den begeisterten Radfahrern zum Klassiker schlechthin. Besser gesagt hat es sich im Lauf der Zeit einen Kultstatus erworben. Dies liegt übrigens auch daran, dass dir damit 27 Funktionen offen stehen. Außerdem enthält es einen Seitenschneider, eine Kombizange, sowie Feile, Säge und sogar einen Flaschenöffner. Deshalb ist es für eine mehrtägige Tour, egal ob mit Rennrad oder Mountainbike, ein unverzichtbarer Begleiter.

Was muss ein gutes Fahrrad Multitool können?gutes fahrrad multitool

Die Ansprüche an ein solches Werkzeugset gestalten sich natürlich ganz verschieden. Denn es kommt auch immer darauf an, wie lange deine Touren dauern, welches Rad du fährst und wie anspruchsvoll beziehungsweise schwierig deine Routen sind. Gerade auf großer Tour muss ein solches Set viele Anforderungen erfüllen. Dabei spielt es auch keine Rolle, mit welcher Art von Rad du unterwegs bist.

Aufgrund dessen gibt es mittlerweile neue Antriebsgruppen, etwa von Shimano, SRAM oder Campagnolo. Diese stellen auch an ein Multitool deutlich höhere Anforderungen. Es gibt keine einheitlichen Schraubengrößen mehr. Vielmehr sind mehr und mehr Torx-Schrauben am Rad zu finden, welche alle unterschiedliche Größen aufweisen. Als Beispiel kann ich dir hier den 8er-Torx-Schlüssel nennen. Dieser ist für das Einstellen der Endanschläge von Schaltwerken einiger Hersteller notwendig.

Dies geht weiter bis hin zum 30er-Torx-Schlüssel, beispielsweise für Kettenblattschrauben. Meine Empfehlung an dich ist deshalb, beim Kauf von einem solchen Set auf die Erfüllung von Mindestanforderungen zu achten. Diese Anforderungen lauten wie folgt:

  • Innensechskantschlüssel in den Größen von 2 für den Wechsel von Bremsbelägen bis hin zur Größe 8 für die Montage der Pedale
  • 25er-Torx-Schlüssel für beispielsweise die Montage von Bremsen und Bremsschuh
  • Schraubendreher mit Schlitz und Kreuzschlitz
  • Reifenheber

Gemäß dieser Mindestanforderungen möchte ich dir einige Mini-Sets vorstellen, die sich für dich anbieten. Alle erweisen sich als leicht und handlich, sind gut zu verstauen und du kannst die wichtigsten Pannen auf deiner Tour damit leicht und einfach beheben.

Blackburn Toolmanator 2

In Fachkreisen nennt man dieses Set auch den größeren Bruder von Toolmanator 1. Vor allem Mountainbiker bevorzugen dieses Multitool. Der Grund dafür ist der enthaltene Torx-Schlüssel für die Bremsscheiben. Das Multitool enthält folgende Werkzeuge:

  • Innensechskantschlüssel in den Größen 2,3,4,5,6 und 8
  • Torx-Schlüssel T25 und T30
  • Schlitzschraubendreher
  • 10-fach Kettennieter
  • Speichenschlüssel in den Größen 14 und 15

Crankbrothers B14

Ein etwas anderes Werkzeugset stellt sich in Form des Crankbrothers B14 vor. Dieses Set besteht aus einer Bit-Sammlung, die du in dieser Form so wahrscheinlich nur von deinem Akkuschrauber kennst. Alle Bits lassen sich leicht auswählen und ebenso leicht in den dafür vorgesehenen Griff einsetzen.

Ein Ratschenmechanismus ist allerdings nicht enthalten. Im Vergleich zu anderen Produkten ist das Tool zwar etwas schwer und unhandlich. Dennoch kann man sich auf dieses Produkt im Fall der Fälle durchaus verlassen und es erfüllt 14 Funktionen. Leider ist kein Kettennieter enthalten. Enthalten sind folgende Werkzeuge:

  • Innensechskantschlüssel in den Größen 1,5, 2, 2,5, 3, 4, 5, 6 und 8
  • zwei Schraubendreher mit Kreuzschlitz
  • zwei Schraubendreher mit Schlitz
  • Torx-Schlüssel in den Größen T10 und T25

Lezyne V-11

Mit einem guten Toolkit ausgerüstet fährt es sich gleich viel entspannter!

Das Lezyne-Tool-11 erweist sich als leichtes und kleines Set. Du kannst es problemlos in jedem Rucksack oder jeder Tasche verstauen, ohne das es auffällt. Die Tools sind flach und aus leichten, aber dennoch langlebigen Materialien angefertigt. Aus Aluminium sind die Seitenplatten und auch der Kettennieter ist aus dem gleichen Material gefräst und geschmiedet.

Die Bits hingegen haben als Materialgrundlage Chrom-Vanadium und sind vernickelt. Aufgrund der Tatsache, dass die Bits in der Mitte der Drehachse stehen, erweisen sie sich als steifer und ergonomischer. Du bekommst mit dem Lezyne-Tool-11 die wichtigsten Werkzeuge als Helfer unterwegs an die Hand gegeben. Folgende 11 Funktionen sind hier enthalten:

  • Innensechskant in den Größen 2, 2,5, 3, 4, 5, 6, 8 mm
  • Schlitzschraubendreher
  • Torx T25 und T30
  • Kettennieter 8-/9-/10-/11-fach

Park Tool IB-2

Dieses Multitool ist mein persönlicher Tipp an dich. In diesem Produkt bringt der Hersteller wirklich das Wichtigste auf den Punkt. Die Werkzeuge, die am häufigsten Gebrauch finden, stellt dir dieses Tool in seinem unverwechselbaren Design zur Verfügung. Für unterwegs hast du einen stabilen, kompakten und dennoch leichten Helfer an deiner Seite. Auf keiner Tour darf das Set Park Tool IB-2 fehlen. Hier die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Innensechskantschlüssel der Größen 1,5/2/2,5/3/4/5/6/8 mm
  • Torx-Schlüssel T25
  • Schlitzschraubendreher

Topeak Mini 20 Pro

Das Mini 20 Pro von Topeak ist bestens durchdacht. Des Weiteren ist es elegant und effektiv, wenn es um Reparaturen unterwegs geht. Es spielt hier keine Rolle, ob du ein Mountainbike, ein Rennrad oder ein Tourenrad hast. Jede Reparatur ist mit diesem Werkzeug für dich möglich.

Von Vorteil ist auch die hochfeste und geschmiedete Metalllegierung des Körpers. Damit hast du optimale Voraussetzungen für höchste Drehmomente. Überdies sorgt der gehärtete Werkzeugstahl dafür, dass du an diesem Werkzeug lange Zeit echte Freude hast. Folgende Features bietet dir das Mini 20 Pro:

  • Werkzeug für 20 Funktionen
  • Innensechskantschlüssel in den Größen 2/2,5/3/4/5/6/8/10 mm
  • Kettennieter aus CrMo-Stahl-Guss
  • Speicherschlüssel in den Größen 14 und 15
  • Reifenheber aus eloxiertem Aluminium
  • Kreuzschlitz- und Flachkopfschraubendreher
  • Ketten-Stift-Tool
  • Kettenfixierhaken

SKS Tom 14

Auch dieses Tool kannst du ohne Bedenken deiner Grundausstattung hinzufügen. Es beinhaltet 14 Funktionen, mit denen du unterwegs so manche Panne beheben kannst. Zu den Features gehören:

  • Kreuzschlitzschraubendreher und Schlitzschraubendreher
  • Innensechskantschlüssel der Größen 2,5/3/4/5/6 und 8 mm
  • Torxschlüssel T25
  • Speichenschlüssel der Größen G14, G15
  • schonender Reifenheber
  • ein Bremsbelagöffner
  • ein Flaschenöffner
  • 5jährige Mängelgarantie

Pedros ICMdas beste Fahrrad Multitool

Das Pedros ICM bietet dir 17 Funktionen. Es ist zwar recht kompakt gehalten, sorgt aber für viel Stabilität und ist trotzdem leicht. Das Pedros ICM bekommst du aus Kunststoff, welcher aber ergonomisch geformt ist. Die einzelnen Werkzeuge sind aus einem Werkzeugstahl gefertigt, welcher hitzebehandelt ist. Alles, was du vor allem für Pannen und Reparaturen unterwegs brauchst,, bekommst du hier auch geliefert.

Hast du allerdings noch ein Fahrrad, an dem Sechskant-Schrauben verbaut sind, ist dieses Werkzeug nicht für dich geeignet. Ansonsten aber steht einer Empfehlung meinerseits nichts im Wege und ich kann dir das Pedros ICM, auch aufgrund seiner hohen Qualität, sehr ans Herz legen.

  • Torxschlüssel T25
  • Inbusschlüssel der Größen 2/2.5/3/4/5/6/8 mm
  • Kreuzschlitzdreher und Schlitzschraubendreher
  • Speichenschlüssel der Größen 14 und 15 und für die seltene Größe M7
  • Kettennieter
  • Flaschenöffner
  • Reifenheber


Ähnliche Beiträge

Garmin Edge Karte installieren bzw. übertragen

Garmin Edge Karte übertragen

Als Radsportler bist du häufig im Gelände unterwegs – und das nicht nur auf bekannten Routen. Denn auch im Ausland gibt es fantastische Strecken für dich, die nicht nur unterschiedliche Herausforderungen bieten, sondern auch reizvoller sind als die altbekannten Routen, die du in Deutschland schon des Öfteren absolviert hast. Dazu brauchst du allerdings eine Straßenkarte, […]

Wie kann ich beim Garmin Edge die Höhe kalibrieren?

Garmin Edge Höhe kalibrieren

Wenn du mit deinem Garmin Edge häufig in hügeligem oder bergigem Gelände unterwegs bist, ist für dich die Höhenmessung ein hilfreiches Tool. Von Hause aus sind die Positionsbestimmung und die Ermittlung der Höhe bereits sehr zuverlässig. Durch eine individuelle Kalibrierung sorgst du jedoch dafür, dass die Werte, die dir angezeigt werden, besonders verlässlich sind. Auf […]

Wattmessung mit Garmin Edge – alles Wissenswerte

Garmin Edge Wattmessung

Waren Wattmessungen am Fahrrad früher den Profis vorbehalten, so profitieren heutzutage auch Hobbysportlerinnen und Hobbysportler von dieser Technik. Mittlerweile sind Powermeter für die Wattmessung nämlich zu bezahlbaren Preisen zu haben und lassen sich ohne große Vorkenntnisse nutzen. Solltest du dich also dafür interessieren, deine Fahrtechnik zu optimieren und eine optimale Energienutzung beim Fahren zu erreichen, […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *